Synonym

Synonyme

Online Synonyme, Sprachen Synonym Wörterbuch

Wörterbuch

Synonym Wörterbücher


Intern

Aktuelles

Anzeigen


Synonyme


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

multilinguales Wörterbuch - Synonyme


Wörter mit der gleichen oder einer ähnlichen Bedeutung werden als Synonyme bezeichnet. Dieser Begriff ist eine Ableitung aus dem Griechischen und heißt wörtlich so viel wie„zusammen“ (syn) und Name (ónoma). In Wörterbüchern und Lexika lassen sich auch online Synonyme finden, um den Wortlaut eines Textes flüssig und abwechslungsreich zu gestalten.

Dabei hat der Verfasser aber darauf zu achten, dass Wörter mit gleicher oder sehr ähnlicher Bedeutung immer im Kontext mit der gewünschten Aussage stehen sollten. Zur besseren Unterscheidung: Unter einem Homonym wird ein Wort verstanden, dessen Bedeutung sich ändert, je nachdem in welchem Zusammenhang es verwendet wird. Antonyme sind Wörter, die eine gegensätzliche Bedeutung haben. Sprachwissenschaftlich betrachtet: Mehrere Synonyme lassen sich für einen bestimmten Begriff finden, und ein Homonym bezeichnet meist mehrere Begriffe.

Übersetzungs-Wörterbücher in vielen Sprachen:


ungarisch, englisch, griechisch, rumänisch, tschechisch, bulgarisch, serbisch, dänisch, schwedisch, finnisch, türkisch, niederländisch, polnisch, portugiesisch, spanisch, französisch, russisch, italienisch, abchasisch, adygisch, afrihili, afrikaans, ainu-sprache, altenglisch, altnorwegisch, amharisch, arabisch, aragonesisch, aserbeidschanisch, assamesisch, astirisch, awadhi, aymará-sprache, bahasa, indonesia, balinesisch, bambara-sprache, baschkirisch, bengali, berbersprachen, bhojpuri, bokmål, bosnisch, bretonisch, burjatisch, cebuano, chamorro-sprache, cherokee-sprache, choctaw-sprache, elliceanisch, erza-mordwinisch, esperanto, estnisch, ewe-sprache, färöisch, friesisch, friulisch, galicisch, gälisch-schottisch, ganda-sprache, gilbertesisch, gotisch, grönländisch, guaraní-sprache, gujarati-sprache, haïtien (haiti-kreolisch), haussa-sprache, hawaiisch, hebräisch, hiligaynon-sprache, hindi, iban-sprache, ibo-sprache, ido, ilokano-sprache, interlingua, interlingue, irisch, island, jakutisch, japanisch, javanisch, jiddisch, judenspanisch, Kaimaninseln, kalmückisch, kamba-sprache, kambodschanisch, kanadisch, karakalpakisch, karatschaiisch-balkarisch, karelisch, kasachisch, kaschubisch, katalanisch, khasi-sprache, kirgisisch, klingonisch, koreanisch, kornisch, korsisch, keimtatarisch, kroatisch, kumükisch, kurdisch, laotisch, Latein, lingala, litauisch, lojban, luxemburgisch, maduresisch, maithili, malagassi-sprache, malayalam, maltesisch, manx, marathi, marschallesisch, mazedonisch, mbundu-sprache, minangkabau-sprache, mittelenglisch, mittelfranzösisch, mohawk-sprache, mokscha-sprache, mongolisch, nahuatl, nauruanisch, navajo-sprache, neumelanesisch, niederdeutsch, niedersorbisch, niue-sprache, nogaisch, nordsaamisch, nyanja-sprache, nynorsk, obersorbisch, ojibwa-sprache, okzitanisch, oriya-sprache, osmanisch, ossetisch, palau-sprache, pampanggan-sprache, pandschabi-sprache, pangasinan-sprache, papiamento, paschtu, quechua-sprache, rätoromanisch, romani (sprache), rwanda-sprache, samoanisch, sango-sprache, sanskrit, sardisch, schona-sprache, schottisch, schweizerdeutsch, sindhi-sprache, singhalesisch, sizilianisch, slowenisch, somali, süd-sotho-sprache, summarisch, sudanesisch, swasi-sprache, tagalog, tahitisch, tamil, tatarisch, telugu-sprache, tetum-sprache, thailändisch, tigrinja-sprache, tokelauanisch, tongaisch, tschetschenisch, tschuwaschisch, tsonga-sprache, tswana-sprache, turkmenisch, tuwinisch, udmurtisch, uigurisch, ukrainisch, urdu, usbekisch, vietnamesisch, volapük, wallonisch, waray, weißrussisch, wolof-sprache, xhosa-sprache, yoruba-sprache, zazaki, zulu-sprache. alle deutsch Wörterbücher - alle englisch Wörterbücher

Mach mit! jeder kann eine Übersetzung vorschlagen, eine Registrierung ist nicht nötig!


Bei der Verwendung von Synonymen gilt als ehernes Gesetz, dass sich der Wahrheitsgehalt einer Aussage in einem Satz durch den Austausch eines Wortes nicht verändern darf. Dies ist bei technischen oder wissenschaftlichen Ausarbeitungen von entscheidender Wichtigkeit. In literarischen und journalistischen Texten, in privaten Briefen oder Mails kann freier damit umgegangen werden, beispielsweise um den Unterhaltungswert zu steigern und den Lesefluss zu erleichtern. Ein Synonym Verbot kennen Juristen, für die das Prinzip gilt, Gleiches mit immer demselben Wort zu bezeichnen.

Sprachwissenschaftler unterscheiden zwischen strikter und partieller Bedeutungsähnlichkeit von Wörtern. Beispiele für strikte Synonyme sind „Pferd = Gaul“ oder „Streichholz = Zündholz“. Subjektive Bewertungen, regionales Sprachverständnis, Slang und Dialekt sowie weitere Unterschiede können allerdings zu Bedeutungs- oder Synonymdifferenzen zwischen Rednern oder Autoren und Zuhörern oder Lesern führen. Dies gilt auch für partielle Synonyme, die wie „vertikal = senkrecht“ unterschiedliche sprachliche Ursprünge haben.


Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Synonyme - multilinguales Wörterbuch | wie-sagt-man-noch.de

Suche in 359312 Wörtern und 108850 Wortgruppen - Impressum
Anzeigen







Werbung