businessandmore.de


Synonyme italienisch

Synonyme

Synonyme italienisch im Online Synonym Wörterbuch

Anzeigen

Synonyme


italienisch Synonymwörterbuch

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Die italienische Sprache gehört zu den romanischen Sprachen und wird in Italien gesprochen. Amtsprache ist sie auch in der Schweiz, in der Republik San Marino und in der Vatikanstadt.

Die Aussprache des Italienischen entspricht meistens der Schreibweise und die meisten Wörter enden mit einem Vokal.

Zu beachten ist die Aussprache der Buchstabenkombinationen c bzw. g (+ h) + Vokal: c + i, c + e bzw. g + i, g + e werden weich ("tsch" bzw. "dsch") ausgesprochen, z.B. incidente (= Unfall), cera (= Wachs), magico (= magisch), genitori (= Eltern); c + a, c + o, c + u bzw. g + a, g + o, g + u werden hart ("k" bzw. "g") ausgesprochen, z.B. casa (= Haus), correre (= rennen), accusativo (= Akkusativ), gatto (= Katze), gonna (= Rock), gufo (= Eule); c + h + i, c +h + e bzw. g + h + i, g +h + e werden ebenfalls "k" bzw. "g" ausgesprochen, z.B. Chianti, barche (= Boote), ghiro (= Siebenschläfer), Spaghetti.

Der Buchstabe h ist immer stumm. Er hat lediglich eine diakritische Funktion wie in den o.g. Beispielen oder dient als Merkmal für einige Formen des Verbs avere (= haben): ho (= ich habe) vs o (= oder), ha (= er/sie/es hat) vs a (Präposition), hai (= du hast) vs ai (Präposition + Artikel) und hanno (= sie haben) vs anno (= Jahr).

Im Italienischen werden nur die zwei Genera Maskulinum und Femininum (es gibt kein Neutrum!) unterschieden, die man in der Regel an den Endungen –o (Pl. –i) und –a (Pl. –e) der Substantive und der Adjektive erkennt. Auch die Artikel geben Informationen über das Genus: Maskulin sind die bestimmten Artikel il/lo (Pl. i/gli) und der unbestimmte Artikel un/uno; feminin sind la (Pl. le) und una (oder un' vor Vokalen). Beispiele: Maskulinum: un bambino alto (= ein großer Junge), il tavolo (= der Tisch); Femininum: una bambina alta (= ein großes Mädchen), la scuola (= die Schule). Adjektive und Artikel sind also hilfsreich, um das Genus zu bestimmen, wenn die Substantive nicht in –o und –a enden oder bei Ausnahmen: z.B. un insegnante bravo (= ein guter Lehrer), il turista (= der Tourist), turista tedesca (= deutsche Touristin), la mano (= die Hand), il Papa (= der Papst).

Die Endungen bezeichnen nur Genus und Numerus, es gibt keinen Kasus.

Die Substantive werden klein, wobei nur die Eigennamen groß geschrieben werden.

Die Verben werden in drei Konjugationen gruppiert: -are, z.B. parlare (= sprechen); -ere, z.B. temere (=befürchten); -ire, z.B. dormire (= schlafen). Sie werden in drei infiniten Modi (Infinitiv, Partizip, Gerundium) und vier finiten Modi (Indikativ, Konjunktiv, Konditional, Imperativ) mit mehreren Tempora konjugiert. Hilfsverbe sind avere (= haben) und essere (= sein).


Italienisch
lasagnolo
galvanotropismo
grossezza
illuso
torrente
ingolosire
perfezionamento
andare in rete
pomario
magnum

Das beliebteste italienische synonym Wort in unserer Datenbank ist derzeit fra.
Für mehr beliebte italienische Synonyme: Top 200 | Alle beliebten italienischen Synonyme
Italienische Synonyme - Synonym Wörter / Fremdwörter auf Italienisch

Suche in 359960 Wörtern und 109092 Wortgruppen - Impressum
Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch
Anzeigen







Wörterbücher


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...


Werbung