businessandmore.de


Wissenswertes

Anzeigen


Nützliches
Deutsche Synonyme
Das Quiz Magazin
Synonyme




A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Die Sprache des Peter Altmaier

Tipp von Redaktion
Peter Altmaier ist als Kanzleramtsminister einer der engsten Vertrauten der Kanzlerin. Seit dem Krisenjahr 2015 ist er zudem zuständig für die Flüchtlingsfrage, da sich das Innenministerium in der Ausnahmesituation als überfordert erwies: Ein Zeichen dafür, wie sehr ihm die Kanzlerin vertraut. Ein Grund für dieses Vertrauen liegt sicher in der Sprache von Peter Altmaier begründet.

Peter Altmaier ist das Gegenteil eines Volkstribuns. Neben seinem eher wenig vorteilhaften Äußeren gilt auch seine Sprache als wenig "cool".



In Talkshows ist er der Gegenpol etwa zu einem Christian Lindner mit seiner Eloquenz und seinem natürlichen, männlichen Charme. Auch hat seine Sprache nichts Polterndes wie etwa bei den meisten Vertreterinnen und Vertretern der Grünen.

Altmaiers Sprache ist eine Sprache der Sachlichkeit und der Ruhe, was der Kanzlerin auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise vermutlich das Amt gerettet hat.

Unironisch:


Im Gegensatz zu den meisten anderen Berufspolitikern ist die Sprache von Peter Altmaier frei von jeder Ironie. Er versucht nicht, sich durch Anspielungen auf Schwächen des Gegenübers Vorteile zu verschaffen, sondern setzt auf Fachwissen und zählt lieber Fakten auf, anstatt andere ins Lächerliche zu ziehen.

Altmaier wirkt damit ein wenig steif. Er ist der ideale Mann für die zweite Reihe, sicher aber nicht für die erste Reihe.

Seine Sprache verrät, dass er sich dieser Tatsache durchaus bewusst ist. Er ist vermutlich auch deshalb im engsten Kreis der Macht, da er keine Gefahr für die Kanzlerin darstellt, wenn es um den Parteivorsitz oder gar die Kanzlerschaft geht.

Altmaiers Auftreten und auch seinne Sprache verdienen nur ein Wort: Seriosität.



Gerade seine mangelnde Witzigkeit und der Verzicht auf einen glamourös wirkenden Auftritt verleihen dem Kanzleramtsminister eine Seriosität, die von den Bürgerinnen und Bürgern als verlässlich wahrgenommen wird.

Altmaier wirkt damit ehrlich und nicht wie ein Blender, der den Menschen die eigentliche Wahrheit vorenthält und sie stattdessen mit einstudierten Phrasen einzulullen versucht.

Authentisch:


Es sind gerade der spröde Auftritt und die seriöse Sprache, die Altmaier eine gewisse Authentizität verleihen. Altmaier redet in klaren Sätzen in einem relativ reinen Hochdeutsch. Damit vermeidet er im Gegensatz zu etwa Vertretern der CSU, Volksnähe vorzuspiegeln.

In der Tat ist Peter Altmaier kein Mann des einfachen Volkes. Er verkörpert eher einen Technokraten alter Schule, eine Art Adlatus seiner Kanzlerin. Allerdings wirkt er in seinem gesamten Auftreten bis hin zu seiner Sprache unkorrumpierbar.

Unaufgeregt:


Altmaier ist das genaue Gegenteil etwa einer Claudia Roth. Er fällt anderen Menschen nicht ins Wort, weint nicht, schreit nicht mit überschnappender Stimme und wird nicht ausfallend. Es läge ihm fern, eine Frauke Petry als "Nazi" zu bezeichnen oder schluchzend zu beteuern, wie sehr uns auch der kriminellste Asylbewerber doch im Grunde bereichert.

Auf der anderen Seite würde er sich auch nie eine Deutschland-Fahne an seinen Sessel heften und in pathetischen Phrasen das Deutsche Reich und die Schicksalsgemeinschaft der deutschen Nation beschwören, wie dies der selbst ernannte Tribun Björn Höcke tut. Altmaier mag in seinem gesamten Auftreten etwas lächerlich wirken, wofür er nichts kann, denn niemand kann für sein Äußeres und sein Gesicht.

Lächerlich machen wie die beiden vorher Genannten würde er sich indes auch nie.

In seiner Unaufgeregtheit, die sich auch in seiner Sprache niederschlägt, liegt seine eigentliche Stärke.

Mit Altmaier hat es ein Mann in das Zentrum der Macht geschafft, der an und für sich in einer visuell geprägten Mediendemokratie nach Ansicht der meisten Experten überhaupt keine Chance haben dürfte.

Unprätentiös:


Peter Altmaier ist ein Mann, der die Öffentlichkeit eher meidet, als sie zu suchen.

Er wirkt eher wie ein Nachrichtensprecher und weniger wie ein Mann, der auf Stimmenfang ist. Dies ist vermutlich auch sein Auftrag: Er wird von der Kanzlerin vorgeschickt, um äußerst umstrittene Entscheidungen zu vertreten.

Die Kanzlerin selbst hat es stets vermieden, sich einem Rededuell zu ihrer schicksalhaften Grenzöffnung und der vermeintlichen "Alternativlosigkeit" zu stellen. Altmaier ist hier der "Mann für das Grobe".

Das unprätentiöse und wenig pathetische in seiner Sprache haben es am Scheitelpunkt der Krise vermocht, seine Chefin vor dem Sturz zu bewahren, der wohl unmittelbar bevorstand, als Hunderttausende junger Männer aus dem Orient vollkommen unkontrolliert das Land fluteten und es vermutlich auf alle Zeiten massiv verändern werden.

Auch heute gelingt es der wenig selbstdarstellerischen Art und Sprache Altmaiers, der Bevölkerung das Bild zu vermitteln, er und seine Herrin hätten die Lage in der Flüchtligskrise mittlerweile im Griff. Dass dem natürlich nicht so ist, scheint in den Hintergrund getreten zu sein: Altmaier hat sein Ziel erreicht, indem er sich selbst nicht glanzvoll zu inszenieren versucht und auch in seiner Sprache stets auf Superlative oder Pathos verzichtet hat.

Über den Dingen:


Altmaier hat sich ein Image geschaffen: Der "ewige Junggeselle" ist offenbar frei von Emotionen und daher frei von jeder Reflexhaftigkeit in seiner Arbeit. Sein Aussehen und die Tatsache, dass nichts über sein Privatleben bekannt ist, falls er eines hat, sind tatsächlich ein Vorteil für ihn.

Dieses Gesamtpaket macht ihn für die Kanzlerin zu einem unverzichtbaren Mann, der schlechte Nachrichten in einer sachlichen und überlegenen Sprache den Menschen beibringt


Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Die Sprache des Peter Altmaier

Suche in 359963 Wörtern und 109093 Wortgruppen - Impressum
Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch
Anzeigen







Wörterbücher


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...


Werbung