businessandmore.de


Zitate Sprüche

Zitate

bekannte Zitate

Zitat Gruppen
Wert
Friedrich Schleiermacher
Michael K
Film
Rabindranath Tagore
Angesicht
Sein (Philosophie)
Unendlichkeit
Cornelius Gustav Gurlitt
Leben (d-m)
Sim
Art van Rheyn
Andreas Hofer
Fall
Florian T. Rose
Antonio di Benedetto
Gebot
Lesen
Dr. KlD. Koch
Religion

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Zitate
Synonyme


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Zitate - umfangreiche Online Zitat Sammlung

In Zitaten sind in Form von Sätzen oder Satzfragmenten wissenschaftliches Wissen sowie kulturell künstlerische Reflexionen, komprimiert und pointiert, formuliert. Abgeleitet vom Lateinischen citatum (Angeführtes, Aufgerufenes), sind sie eine wörtliche, wortgetreue Übernahme aus einem schon bestehenden Werk bzw. eine Übernahme einer Stelle aus einem Musikwerk oder aus einem spezifisch künstlerischen Medienkontext. In Zitaten wird der kulturelle und geistige Kanon der Menschheitsgesellschaft widergespiegelt und an folgende Generationen weitergegeben.

Zitate, die von Dritten für die Ausfertigung eigener Arbeiten verwendet werden, sind mit dem Hinweis auf die Autorenschaft im Text durch Quellenangabe oder Verweis auf eine Literaturliste zu kennzeichnen. In der Regel geschieht das durch Ein- und Ausführungszeichen (wörtliche Rede). Im Rundfunk- und Fernsehjournalismus stehen sogenannte O-Töne für den zitierenden Charakter. Sie bezeugen in ihrer Verwendung (des Zitierens) Respekt und Anerkennung vor der kreativen Leistung des Urhebers. Insofern sind Zitate kommentierende Wegbegleiter eines Textes, einer Komposition, einer Gestaltungsidee in Anerkennung der Urheberschaft. Bei den in letzter Zeit publik gewordenen Plagiatsvorwürde bei Doktorarbeiten von prominenten Personen der Öffentlichkeit gehen sie im Wesentlichen auf einen Unterlassungsvorwurf zurück, nicht oder nicht ausreichend korrekt übernommene Textstellen als solche (Zitate) kenntlich gemacht zu haben.

Der volkstümliche Ausdruck, sich mit fremden Federn zu schmücken, beschreibt diesen Umstand humoristisch und aphoristisch. Er schlägt dabei einen belustigenden Unterton an, der im Umfeld alltäglicher Inszenierungsspiele eher einen folgenlos entlarvenden Blick auf die jeweilige Person wirft. Im Kontext wissenschaftlicher Reputationen, wie sie mit der Abfassung von Doktorarbeiten angestrebt wird, und die sich als Forschungs- und Analysearbeit häufig über Jahre hinweg ziehen können, sind solche Unterlassungen nicht tolerabel. Im Medienzeitalter von paste and copy nähren sie den berechtigten Verdacht, im Schnellverfahren das Ziel durch geistigen Diebstahl zu erreichen. Die Unterlassung der Kenntlichmachung eines Zitats kann deshalb nicht als Kavaliersdelikt bagatellisiert werden. Es ist ein Eigentumsdelikt mit rechtlichen Konsequenzen (Quellenangabe nach § 63 des deutschen Urheberrechtsgesetzes im Sinne einer genauen Angabe der Fundstelle; in § 51 heißt es dazu wörtlich: „Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist.“) Geistiges Eigentum zu schützen, ist über den personenbezogenen Autorenprinzip hinaus auch ein hohes, ethisch moralisches Gut in einer demokratischen verfassten Gesellschaft. Abseits wissenschaftlicher Diskursformen hat das Zitat als Aphorismus, Spruch (Spruchbeutel), Redensart und Lebensweisheit eine große, öffentlich kommunizierte Verbreitung gefunden.

Als geflügelte Worte werden sie in Tischreden zu privaten Anlässen ebenso gern verwendet wie zu öffentlichen Anlässen von Karneval bis zu Denkmalseinweihungen. Ein kluges, gutes Wort zur rechten Zeit am rechten Platz gibt jeder Rede Glanz und Ausdruck. Es verschafft außerdem dem Redner Anerkennung und beeindruckt die Zuhörer mit seiner Bildung. Zitate sind demnach schützenswerte Kulturgüter.




Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Zitate - Sprüche, Reime, Sprichwörter

Suche in 359425 Wörtern und 108878 Wortgruppen - Impressum
Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch
Anzeigen







Wörterbücher


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...


Werbung