A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - (Alfred Henschke) Klabund


Die Brüderschaft

(dem Doktor B.) Warum
willst du mich nicht Bruder
nennen? Meine Augen, meine Herzen
brennen Frühling, Flamme ohne
Qualm. Hirn veratmet unter Mohn und
Ähren. Aber sch

... weiterlesen

Anzeigen





Im Morgengrauen

(dem Doktor
Müller-Jürgens) Niemand weiss,
wozu Diese Felsenruh, Diese
Sträucherwildnis uns
verliehn. Segelschiff auf See, Und im
Wald das Reh Möchten unsre

... weiterlesen


O wenn mein Mund an deinem Munde brennt

(E. S. zu eigen) O
wenn mein Mund an deinem Munde
brennt, Firmamente erblühen feurig am
Firmament! Sonne hat sich in aber
Sonnen gespalten, Wo ein Büsser in
dürre Kniee sa

... weiterlesen


Haus in W.

(für Bruno Frank) In
jeder Ecke lag ein Mädchen. Die Kniee
stiessen in die Luft. Lag da, von vier
Uhr früh bis drei Uhr nachts. Lag eine
Ewigkeit. Mit einer

... weiterlesen


Abschied

(für Fiete) Weinen
will ich, lasst mich weinen, Denn ich
habe nie geweint. Mag die Sonne dem
erscheinen, Der den Finsternissen
feind. Dunkel komm, mein
stille

... weiterlesen