A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Abraham a Sancta Clara


Die alten und die jungen Frösche

Die jungen Frösche haben einmal bei
warmer Sommerzeit nächst einer Lache
über allen Maßen gequackt und
geschrien, also zwar, daß ein alter
Frosch selbst über diese abgeschmackte
Musik verdrüssig geworden
... weiterlesen

Anzeigen



Sonne und Wind

Die strahlende Sonne und der stürmische
Wind haben auf eine Zeit miteinander
gewettet, wer stärker unter allen
beiden sei. Nachdem sie einander die
Hand darauf gegeben, so mußte die Prob`
geschehen an einem
... weiterlesen


Eine schlagfertige Antwort

Ein Bot ging einmal mit seinem Spieß
durch ein Dorf, allwo ihn ein bissiger
Hund angefallen. Der Bot aber wehrete
sich tapfer mit dem Spieß, also zwar,
daß der Hund auf dem Platz
liegengeblieben. Der Herr di
... weiterlesen


Der Roßschweif an der Krippe

Ein Landfahrer und Leutebetrüger ist
einmal auf Landshut, so eine Stadt in
Bayern, ankommen und hat daselbst
austrommlen und ausrufen lassen, daß
bei ihme eine Wundersach zu sehen seie,
nämlich, er habe ein
... weiterlesen


Ein Bauer wirft einen Pfleger in den Bach

Ein Verwalter oder Pfleger, der seines
Edelmannes Bauren tapfer schinden helfen
und nach Wohlgefallen dieselbe
gekämplet, kam endlich auch in
Ungnaden, also, daß er seines Dienstes
entlassen worden. Wie er si
... weiterlesen


Nachtmusikanten

Hier sind wir arme Narrn Auf Plätzen
und auf Gassen Und tun die ganze
Nacht Mit unsrer Musik passen. Es gibt
uns keine Ruh die starke
Liebesmacht, Wir stehen mit dem
... weiterlesen


Mit Essen und Trinken

Mit essen und trinken, Mit faulenzen und
stinken, Mit schenkln und spazieren, Mit
löffeln und galanisieren, Mit springen
und tanzen, Mit liegen und ranzen, Mit
jagen und het
... weiterlesen


Die schlimmen Eheleut

Nicht also kürren und schorren die
Ratzen, nicht also schreien und gmauzen
die Katzen, nicht also pfeifen und
zischen die Schlangen, nicht also
rauschen und prasseln die Flammen, nicht

... weiterlesen


Das ist ein Leben

Will er sauer, so will ich süß, Will
er Mehl, so will ich Grieß, Schreit er
hu, so schrei ich ha, Ist er dort, so
bin ich da, Will er essen, so will ich
fasten, Will er gehn, so
... weiterlesen