A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - August von Kotzebue


Bundeslied

(In bekannter Weise) Es kann ja nicht
immer so bleiben Hier unter dem
wechselnden Mond; Es blüht eine Zeit
und verwelket, Was mit uns die Erde
bewohnt. Es hab
... weiterlesen

Anzeigen



Ariette

Das war ein Tier, mein
Mauleselein! Konnt` alle Tag` ein
Ratsherr sein, trat einher mit festem
Schritte, ging auf dem Wege stets in
der Mitte, reckte bei jedem Schall das
Ohr
... weiterlesen


Ariette

Das war ein Tier, mein
Mauleselein! Konnt` alle Tag` ein
Ratsherr sein, trat einher mit festem
Schritte, ging auf dem Wege stets in der
Mitte, reckte bei jedem Schall das
Ohr zwanz
... weiterlesen


Gesellschaftslied

Es kann schon nicht alles so
bleiben Hier unter dem wechselnden
Mond; Es blüht eine Zeit und
verwelket Was mit uns die Erde
bewohnt. Wir sitzen so fröhlich
beisammen,
... weiterlesen


Gesellschaftslied

Es kann schon nicht alles so
bleiben Hier unter dem wechselnden
Mond; Es blüht eine Zeit und
verwelket Was mit uns die Erde
bewohnt. Wir sitzen so fröhlich
beisarnmen Wir
... weiterlesen