A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Der von Kürenberg


Trennung

Es kommt mir tief von Herzen, Zu weinen
jetzt durch Leiden, Ich und mein
Herzensliebster Wir müssen uns nun
scheiden. Das machen all die
Merker, Gott sende ihnen Leid,
... weiterlesen

Anzeigen



Ich stuont mir...

Ich stuont mir...nehtint spâte an einer
zinne, dô hôrt ich einen rîter vil
wol singen in Kürenberges wîse al ûz
der menigîn. er muoz mir diu lant
rûmen diu lant, diu wil mic
... weiterlesen


Das Lied vom Falken

Ich zôch mir einen valken mêre danne
ein jâr. dô ich in gezamete als ich
in wolte hân und ich im sîn gevidere
mit golde wol bewant, er huop sich ûf
vil hôhe und floug in anderiu lan
... weiterlesen


Swenne ich stân aleine...

Swenne ich stân aleine in mînem
hemede, und ich gedenke an dich, ritter
edele, sô erblüet sich mîn varwe,
als der rôse an dem dorne tuot, und
gewinnet daz herze vil manigen trûirgen

... weiterlesen