A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Ernst Christoph Homburg


Auf einen guten Mann

Der Silvian, das fromme Blut! Ihm
glückt auch alles, was er tut. Er lebt
so friedsam, so vergnügt; Ob er nicht
ackert oder pflügt, So bleibet er doch
wohlversorgt; Hat er k
... weiterlesen

Anzeigen



Epigramma

Ist Liebe Zuckersüs / wie daß sie
bitter schmecket? Ist Liebe bitter Gall
/ wie daß sie Lust erwecket? Ist Liebe
lauter Fewr / wie daß sie Thränen
bringt? Ist Liebe lauter Flut / daß
... weiterlesen


Damen ohne Freyer

Kluge Sinnen / schöne Dahmen / Wie man
euch wil sonst benahmen / Kommet /
horet / was jhr seyd / Klapper-werck /
vnd halbe Leut` / Jhr so nur als
Nonnen schlaffet / K
... weiterlesen


Der Keusche

Was ist Lieben? Aus der
Tragico-Comedien Dulcimunda Was ist
Lieben? Sich betrüben, Sich stets
widmen kranker Pein. O wie weise, Der
so leise Ge
... weiterlesen