A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Friedrich Leopold Graf zu Stolberg


Wiegenlied zu singen für meine Agnes

1783. Lieblicher Knab`, ich
wiege Singend dich ein in
Schlummer, Knabe, lächle noch
einmal! Eh du die Äuglein
schließest, Eh du die Händchen
streckest, Knab
... weiterlesen

Anzeigen



Die Leiter

1784. Auf der Erde stehet die Leiter
der Weisheit, und reichet An den Himmel;
wir sehn wenige Sprossen von
ihr. Mühsam klimmt der Gelehrte hinan,
und purzelt und klimmet Wieder h
... weiterlesen


Winterlied

1786. Da laurt er hinter Dem
Boreas, Der alte Winter, Und dörrt das
Gras; Hat mir verhunzet Des Gartens
Zier, Und knurrt und grunzet Vor meiner
Thür.
... weiterlesen


Danklied

1786. Daß unser Gott uns Leben
gab, Des wollen wir uns freuen, Und von
der Wiege bis ans Grab Ihm unsern Dank
erneuen: Denn auch zur Freude gab uns
Gott Auf dieser We
... weiterlesen


An die Natur

Anfang Juni 1775. Süße, heilige
Natur, Laß mich gehn auf deiner
Spur! Leite mich an deiner Hand, Wie ein
Kind am Gängelband! Wenn ich dann
ermüdet bin, Rü
... weiterlesen


Ikaros

Daidalos hub sich auf wächsernem
Fittich, Ikaros weinete: Vater, dich
bitt` ich, Lehre mich fliegen! Doch
Daidalos sprach: Hättest du Flügel, so
flögst du mir nach! Aber dem I
... weiterlesen