A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Gottfried von Böhm


Prunklos

Da fährt er hin, der stille
Leichenwagen! - Langsamen Schritts, die
scheuen Köpfe schüttelnd, Zieh´n ihn
des Wagens die schwarzverhängten
Pferde. Der Kutscher scheint auf seinem
Bock z
... weiterlesen

Anzeigen



An den Wald

Künde mir, du dunkler Wald Jenseits
jener hellen Matten, Trauter Stille
Aufenthalt, Das Geheimnis deiner
Schatten! Sage mir, was heimlich
kost Auf den Ästen dort, de
... weiterlesen


Abendlied

O, Vöglein, Vöglein,
schweige, Kehr´heim zu Weib und
Kind! Der Tag geht schon zur Neige, Es
weht der Abendwind. - Der Landmann
lenkt den Wagen Mit müder Hand nach
... weiterlesen