A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Gottfried von Neiffen


Hî, wie wunnenclîch diu heide...

Hî, wie wunnenclîch diu heide sich
mit mangem spaehen kleide gein dem
meien hât bekleit! loup gras bluomen
vogel beide, diu man sach in mangem
leide, gar verswunden ist ir
... weiterlesen

Anzeigen



Uns ivngen mannen mag...

Uns ivngen mannen mag an frowen sanfte
misselingen. es kan vmb einen mitten
tag, do horte ich eine swingen: wan si
dahs, wan si dahs, si dahs, si
dahs. Guoten morgen bo
... weiterlesen


Wer gesach ie wunneklicher me den svessen meigen?

Wer gesach ie wunneklicher me den
svessen meigen? wer gesach ie bas
bekleit den walt vnd ouch die
wunnenklichen heide? wer gehort ie bas
dv kleinen vogellin gesingen gegen der
wunneklichen
... weiterlesen