A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Hans Kaltneker


Du reine Frau aus Licht und Elfenbein

Du reine Frau aus Licht und
Elfenbein, du helle Schwester mir am
trüben Bette, du meines Blutes letzte
Zufluchtsstätte, du Seelenberge, tief
und kühl und rein, wie wenn dein Scho
... weiterlesen

Anzeigen



Du Stadt, du Psalm, aus Gottes Mund erklungen

Du Stadt, du Psalm, aus Gottes Mund
erklungen und Stein geworden, Marmor,
Park und Garten, Gedicht und Lied der
liebsten Engelzungen, die lange deiner
gold`nen Kirchen harrten, drin
... weiterlesen


In meine innige Nacht

In meine innige Nacht geh` ich ein.
Wirst du schwebender Traum um meine
Stirne sein? Wirst du heilig und
still auf meinen Kissen ruhn, wenn
ich weine, wirst d
... weiterlesen


Tu ab den Schmerz, entflieh, Verlangen

Tu ab den Schmerz, entflieh,
Verlangen! Sommer umblüht meiner
süßen Schwester Haupt. Selig die
Seele, die ohne Bangen an den guten,
den ewigen Winter glaubt. Tu auf dein

... weiterlesen