A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Jung-Stilling


Die Giftmörderin

Es ritt ein Ritter wohl übers Feld, er
hatte kein`n Freund, kein Gut, kein
Geld. Sein Schwesterlein war hübsch
und fein: `Ach Schwesterlein! ich sage
dir Adie, ich sehe dich ja nim
... weiterlesen

Anzeigen



Der Todesbote

Es zog einmal im Mondenschein ein
Jüngling über Land; er ritt ein
braunes Rösselein, den Zügel in der
Hand. Es äugselten die Sternlein
klar, ein Windchen Kräuselte sein
... weiterlesen


Der adlige Säbelheld

Im Kriege nimmer den Feind er floh, -
er diente als Fähnerich - Im
Niedermetzeln vandalisch roh, an Kraft
ein Geiserich, doch ohne Klinge leer
wie Stroh, an Geist ein Gänser
... weiterlesen