A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Karl Ferdinand Dräxler-Manfred


Da steht ein Baum

Da steht ein Baum vom Blitz
gerührt, Doch nieder nicht
geschmettert, Wenn just der Weg
vorüberführt, Sieht an ihm, wie´s
gewettert. Neugierde kommt und schaut
ihn an, Mitl
... weiterlesen

Anzeigen



Geheimnis

Was an Liebe Du erfahren, Trage tief in
Deiner Brust, Wo es Keiner mag
gewahren, Keinem außer Dir
bewußt. Sieh den Berg im
Felsenherzen, Wie er alles
wohlversteckt,
... weiterlesen


Wohl manch Gebet

Wohl mach Gebet klopft an des Himmels
Pforte, Das keinen Einlaß kann am Tor
bekommen; Weil allen Erdenwust es
mitgenommen, Um zu erscheinen vor dem
höchsten Horte. Wohl ist
... weiterlesen