A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Konfuzius


Sprüche des Konfuzius

1. Dreifach ist der Schritt der
Zeit: Zögernd kommt die Zukunft
hergezogen, Pfeilschnell ist das Jetzt
entflogen, Ewig still steht die
Vergangenheit. Keine Un
... weiterlesen

Anzeigen



Der Meister sprach

Der Meister sprach: `Ich war fünfzehn
und mein Wille stand aufs Lernen, mit
dreißig stand ich fest, mit vierzig
hatte ich keine Zweifel mehr, mit
füngzig war mir das Gesetz des Hi
... weiterlesen


Handeln

Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.
Erfahrung

Eh die Maulbeerblätter fallen,
Sind sie lieblich bunt zu schauen,
Wenn sie streben zu gefallen,
Sind dem Falle nah die Frauen.

Übersetzer:
Friedrich Rückert
Fordere

Fordere viel von dir selbst
und erwarte wenig von anderen.
So wird dir viel Ärger
erspart bleiben.
Frühlingsfest

Gebrochen ist das Eis Die Flüsse
fließen frei, Die Flüsse Tschin und
Wei, Und Fraun und Männer tragen
grünes Reis. Die Maid spricht: ob
ich gehe, Dass ich ihn seh
... weiterlesen


Die liebe Arbeit

Wenn du liebst,
was du tust,
wirst du nie mehr
in deinem Leben arbeiten
Zielverbesserung

Wer das Ziel kennt,
kann entscheiden.
Wer entscheidet, findet Ruhe.
Wer Ruhe findet, ist sicher.
Wer sicher ist, kann überlegen.
Wer überlegt, kann verbessern.