A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Oswald von Wolkenstein


Durch Barbarei, Arabia

Durch Barbarei, Arabia, durch Harmanei
in Persia, durch Tartarei in
Suria, durch Romanei in
Türggia, Ibernia, der sprüng hab ich
vergessen. Durch Preussen, Reussen,
Eiffenlant,
... weiterlesen

Anzeigen



Fröhlich, zärtlich, lieblich

I Fröhlich, zärtlich, lieblich und
klärlich, anmutig, still und leise, in
sanfter, süßer, keuscher, träger
Weise erwache, du liebenswertes,
schönes Weib, reck, streck, zeig
... weiterlesen


Ich hoff, du läßt mich nicht allein...

Ich hoff, du läßt mich nicht
allein, seit du nun bist mein höchster
Gral, der alles Leid verdecket. Dein
steter Diener ewiglich so will ich
sein, du minniglich, kürlich f
... weiterlesen


Ich hoff, du läßt mich nicht allein...

Ich hoff, du läßt mich nicht
allein, seit du nun bist mein höchster
Gral, der alles Leid verdecket. Dein
steter Diener ewiglich so will ich sein,
du minniglich, kürlich für al
... weiterlesen


Ich spür ain tier...

Ich spür ain tier mit füssen brait,
gar scharpf sind im die horen; das wil
mich tretten in die erd und
stösslichen durch boren. den slund so
hat es gen mir kert, als ob ich
... weiterlesen


Ich spür ain tier

Ich spür ain tier mit füssen brait,
gar scharpf sind im die horen; das wil
mich tretten in die erd und stösslichen
durch boren. den slund so hat es gen mir
kert, als ob ich im f
... weiterlesen


O wunnikliches paradis

O wunnikliches paradis, zu Costnitz han
ich funden dich ! für alles das ich
hör, sich, lis, mit guetem herzen
freustu mich. inwendig, auss und
überal, zu Münsterling und a
... weiterlesen


O wunnikliches paradis

O wunnikliches paradis, zu Costnitz han
ich funden dich ! für alles das ich
hör, sich, lis, mit guetem herzen
freustu mich. inwendig, auss und
überal, zu Münsterling und anders
... weiterlesen


Zergangen ist mein Herzeweh...

Zergangen ist mein Herzeweh seit daß
nun fließen will der Schnee von Seiser
Alm und Flagg. Erwachet sind die Erden
Dünste, es mehren sich die
Wasserrünste (Rinnsale, Bäch
... weiterlesen


Zergangen ist mein Herzeweh...

Zergangen ist mein Herzeweh seit daß
nun fließen will der Schnee von Seiser
Alm und Flagg. Erwachet sind die Erden
Dünste, es mehren sich die
Wasserrünste von Kastelruh in Eiss
... weiterlesen


Simm Gredlin...

`Simm Gredlin, Gret, mein
Gredelein, mein zarter bül, herz lieb
gemait, dein züchtlich er an mir nicht
weich!` `Halt wie es get, mein
Öselein, in deiner schül treu
stetikait,
... weiterlesen


Simm Gredlin

`Simm Gredlin, Gret, mein
Gredelein, mein zarter bül, herz lieb
gemait, dein züchtlich er an mir nicht
weich!` `Halt wie es get, mein
Öselein, in deiner schül treu
stetikait, d
... weiterlesen