A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Théophile Gautier


Alles fließt...

Alles fließt. Nur die Kunst bedeutet
bleibende Küste. Die Stadt ihren Dunst
überdauert die Büste. Ein Stück von
altem, schmucklosem Geld, das jemand
(ein schrulliger, leiser),
... weiterlesen

Anzeigen



Lied des Fischers

Mein Schönliebchen ist tot, immerzu
werde ich weinen. Ins Grab nimmt
sie mein Herz und meine Liebe
mit. Ohne auf mich zu warten kehrte
sie in den Himmel zurück; der E
... weiterlesen


An eine junge Italienerin

Noch knirscht der Februar, von Schnee
und Reif umschauert, Der Regen peitscht
das Dach, kalt pfeifts in den
Alleen; Du aber seufzest schon: Mein
Gott, wie lang das dauert. Wann werden
im Ge
... weiterlesen