A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gedichte - Wilhelm Heinrich Wackenroder


Arion

Arion schifft auf Meereswogen Nach
seiner teuren Heimat zu, Er wird vom
Winde fortgezogen Die See in stiller,
sanfter Ruh`. Die Schiffer stehn von
fern und flüstern,
... weiterlesen

Anzeigen



Süße Ahndungsschauer gleiten

Süße Ahndungsschauer gleiten Über
Fluß und Flur dahin, Mondesstrahlen
hold bereiten Lager liebetrunknem
Sinn. Ach, wie ziehn, wie flüstern die
Wogen, Spiegelt in Wellen d
... weiterlesen


Wenn die Ankerstricke brechen

Wenn die Ankerstricke brechen, Denen du
zu sehr vertraust, Oft dein Glück auf
ihnen baust, Zornig nun die Wogen
sprechen, - O so laß das Schiff den
Wogen, Mast und Segel unt
... weiterlesen