Politiker Sprache

Gedicht Gruppen
Cäsar Otto Hugo Flaischlen
Johann Kleinfercher
Paula Dehmel
Ludwig Thoma
Wolfram von Eschenbach
Der von Kürenberg
Magnus Gottfried Lichtwer
Richard Dehmel
Alkuin
J.C. Wieser
Erik Axel Karlfeldt
Hugo Ball
Wilhelm Genth
Ada Christen
Christian Friedrich Hunold
Karl Stamm
Maria Janitschek
Clara Müller-Jahnke
Joachim Heinrich Campe
Johann Karl Wezel

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Gedichte


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Wilhelm Müller

Die Nebensonnen - Gedicht von Wilhelm Müller


Die Nebensonnen

Drei Sonnen sah ich am Himmel steh`n,
Hab` lang und fest sie angeseh`n;
Und sie auch standen da so stier,
Als wollten sie nicht weg von mir.

Ach, meine Sonnen seid ihr nicht!
Schaut ander`n doch ins Angesicht!
Ja, neulich hatt` ich auch wohl drei;
Nun sind hinab die besten zwei.

Ging nur die dritt` erst hinterdrein!
Im Dunkeln wird mir wohler sein.


Anzeigen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Die Nebensonnen - deutschsprachige Gedichte

Suche in 361046 Wörtern und 109461 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch


Anzeigen


Wörterbücher


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...