WISSENSWERTES

Gedicht Gruppen
Hartmann von Aue
Unbekannt
Carl Friedrich Drollinger
Heinrich Vierordt
Amy Lowell
Georg Büchner
Augustinus Aurelius
Giacomo Graf Leopardi
Jung-Stilling
Peter Hille
Bernhard Endrulat
Johannes Baier
Wilhelm Heinrich Wackenroder
Hans Schmidt
Rudyard Kipling
Gottfried von Straßburg
Julius Lohmeyer
Lisa Baumfeld
Otto Roquette
Gustav Benjamin Schwab

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Gedichte


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Wilhelm Müller

Die Nebensonnen - Gedicht von Wilhelm Müller


Die Nebensonnen

Drei Sonnen sah ich am Himmel steh`n,
Hab` lang und fest sie angeseh`n;
Und sie auch standen da so stier,
Als wollten sie nicht weg von mir.

Ach, meine Sonnen seid ihr nicht!
Schaut ander`n doch ins Angesicht!
Ja, neulich hatt` ich auch wohl drei;
Nun sind hinab die besten zwei.

Ging nur die dritt` erst hinterdrein!
Im Dunkeln wird mir wohler sein.


Anzeigen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Die Nebensonnen - deutschsprachige Gedichte

Suche in 361046 Wörtern und 109461 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch



Wörterbücher

Anzeigen


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...