A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Hugo Salus

Alte Hauptstadt

- Gedicht von Hugo Salus

Alte Hauptstadt

Durch diese alten Gassen wallt die Zeit
Vielhundert Jahre, Ernst im Angesichte,
Und war zumeist grau und Alltäglichkeit
Und war doch manchesmal auch Weltgeschichte.

Die Gassen säumt der schlichten Häuser Troß
Und zwischen ihnen würdige Paläste.
Doch über ihnen prunkend ragt das Schloß,
Als lüd`s die Stadt zu einem steten Feste.

Beim Schloß der Dom, von wahrer Kunst geweiht.
Durch seine Pforte in den Dom getreten
Ist gegenwartentflohn die müde Zeit,
Drin auszuruhn, vielleicht um drin zu beten...

Anzeigen