A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Rudolf G. Binding

Lebenstanz

- Gedicht von Rudolf G. Binding

Lebenstanz

Einem Kinde

Lächle noch! Schlafe! Die Welt ist
ferne, verschlossen und leis.
Spiele noch! wo du umstellt bist
von einem zartern Geheiß.

Wind weht in süßestem Wehen
Blumen und Falter dir zu.
Du auf den rosigsten Zehen
hebst dich im kindlichsten Schuh.

Himmel im blauesten Kleide
ist da dein einzig Gewand.
Sonne in goldenster Seide
fließt dir aus jauchzender Hand.

Einst wirst du schwerer geschmückt sein,
bebend in anderem Tanz
wirst du der Sonne entrückt sein
zu einem tieferen Glanz.

Anzeigen