A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Michelangelo

Ich leb der Sünde, mir zum Tode leb ich

- Gedicht von Michelangelo

Ich leb der Sünde, mir zum Tode leb ich

Ich leb der Sünde, mir zum Tode leb ich.
Der Sünde Leben bin ich, nicht mehr meins.
Der Himmel gibt mein Gut, mein Übel geb ich
mir selbst im Fluch des Ungezügeltseins.

Mein Freisein knecht ich, Sterbliches erheb ich
für mich zum Gott. O unheilvolles Los!
Zu welchem Lebens-Elend ward ich groß!

Anzeigen