A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Rudolf G. Binding

Fest der Wälder

- Gedicht von Rudolf G. Binding

Fest der Wälder

In das goldne Bad des Sterbens
taucht ihr – Wälder – und errötet.
Wann wird treffen euch der eine
Kuss der Nacht der alles tötet.

Noch verführt ihr, selbst verführt noch
vom Geblüh der späten Nelke,
letzten Rose – und berührt doch
schon vom Mund der großen Welke.

Lachend stürzt ihr ihm entgegen,
prunkt im Glanze des Erleidens:
Ihr nur kennt das Fest des Sterbens,
ihr die Feier des Entkleidens.

Anzeigen