A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Justinus Kerner

Verjüngung

- Gedicht von Justinus Kerner

Verjüngung

Könnt` ich wieder mich verjüngen!
Könnt` ich wachsen wie ein Kind!
Jugend! wie bist du verflogen!
Alter, wie kamst du geschwind!

Hab` Geduld, wirst dich verjüngen!
In der allerletzten Stund`
Sich verjüngen oft die Züge
Sterbender noch um den Mund.

Hab` Geduld, du wirst noch wachsen!
Wenn der Geist verläßt sein Haus,
Strecken sich der Leiche Glieder
Oft noch wie zum Wachstum aus.

Anzeigen