A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Josef Mauthner

An J.S. (3)

- Gedicht von Josef Mauthner

An J.S. (3)

Müdgefoltert von der Kette
Tausendjähriger schwerer beiden
Liegt die Welt am Sterbebette,
Kann nicht leben — nicht verscheiden!

Doch der Herr, er sieht mit Grauen
Seine Creatur verzweifeln,
Und er wählt die schönsten Frauen
Halb aus Engeln, halb aus Teufeln.

Spricht zu ihnen: `Steigt hernieder
Mit der Allmacht des Beglückens
Und erpreßt der Menschheit wieder
Einen Aufschrei des Entzückens!`

Blasser Dämon! gottgesandtes
Labsal der verdorrten Erde,
Hilf! damit ein dir verwandtes
Herz aufs Neue flügge werde!

Anzeigen