A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Alfred Meißner

Nachtwache der Liebe.

- Gedicht von Alfred Meißner

Nachtwache der Liebe.

Nachtwache der Liebe, du Sabbath im Herzen,
Du singende, herzverjüngende Zeit,
Du Weihnacht bei duftigen, lustigen Kerzen,
Sei ewig und ewig gebenedeit!

Ein Wandeln im Schatten wildrauschender Palmen,
Ein Schaukeln im Kahne in träumender Ruh`,
Ein Beten im Dome bei hallenden Psalmen,
Nachtwache des liebenden Herzens, bist du!

Sie schloß mich an sich mit den blühenden Armen,
Sie haucht` mir ins Ohr ein unsterbliches Wort;
Ich kniete und flehte: O habe Erbarmen,
Und küss` mir die zagende Seele nicht fort!

Nun wandl` ich im Dämmerlicht blühender Bäume,
Ich fasse der Nachtigall Jubel und Schmerz,
Ich zähle die Sterne, ich wache und träume -
Ein schwebender Stern ist mein seliges Herz.

Nachtwache der Liebe, du Hoffen und Wähnen,
Du Sabbath im Herzen, du heilige Zeit,
Du Seligkeit nächtig verrinnender Thränen,
Sei ewig und ewig gebenedeit!

Anzeigen