WISSENSWERTES
+ Renaissance
+ Barock
+ Aufklärung
+ Sturm und Drang
+ Klassik
+ Romantik
+ Biedermeier
+ Realismus
+ Moderne
+ Naturalismus
+ Expressionismus
+ Postmoderne

Gedicht Gruppen
Friedrich Schlegel
Max
Friedrich Julius Hammer
Aristoteles
Gottfried von Böhm
Ulrich von Liechtenstein
Ida von Düringsfeld
Erich Mühsam
Julius Waldemar Grosse
Jung-Stilling
Kaspar Stieler
Herrmann
Johann Heinrich Voß
Günther Walling
Johann Gabriel Seidl
Alfred Lichtenstein
Heinrich Hart
Karl Heinrich Marx
Hildegard von Bingen
Carl Schultes

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Gedichte


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Friedrich

Das Kind - Gedicht von Friedrich


Das Kind

Als mich die Mama
Hänschen küssen sah,
Strafte sie mich ab.
Doch sie lachte ja,
Als ihr der Papa
Heut` ein Mäulchen gab.

Warum lehrt sie mich:
Mädchen! mach`s wie ich?
Sieh, was andre sind.
Nun ich solches thu`,
Schmählt sie noch dazu:
Ach ich armes Kind!

Schwestern! sagt mir`s fein:
Ist mir, weil ich klein,
Noch kein Kuß vergönnt?
Seht! ich wachse schon,
Seit des Nachbars Sohn
Mich sein Schätzchen nennt.


Anzeigen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Das Kind - deutschsprachige Gedichte

Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch



Wörterbücher

Anzeigen


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...