A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Friedrich Hölderlin

An Zimmern [2]

- Gedicht von Friedrich Hölderlin

An Zimmern [2]

Von einem Menschen sag ich, wenn der ist gut
Und weise, was bedarf er? Ist irgend eins,
Das einer Seele gnüget? ist ein Halm, ist
Eine gereifteste Reb` auf Erden

Gewachsen, die ihn nähre? Der Sinn ist des
Also. Ein Freund ist oft die Geliebte, viel
Die Kunst. O Teurer, dir sag ich die Wahrheit.
Dädalus Geist und des Walds ist deiner.

Anzeigen