WISSENSWERTES
+ Renaissance
+ Barock
+ Aufklärung
+ Sturm und Drang
+ Klassik
+ Romantik
+ Biedermeier
+ Realismus
+ Moderne
+ Naturalismus
+ Expressionismus
+ Postmoderne

Gedicht Gruppen
Gustav Pfizer
Johann Nepomuk Nestroy
Emerenz Meier
Ludwig Hölty
Ernst Ziel
Alberta von Puttkamer
Hart Crane
Detlev von Liliencron
Ernst Anschütz
Sidonie Grünwald-Zerkowitz
Erich Mühsam
Franz von Dingelstedt
Cäsar Otto Hugo Flaischlen
Kathinka Zitz
Andreas Gryphius
Ludwig Storch
Jakob van Hoddis
Luise Büchner
Michelangelo
Ludwig Auerbach

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Gedichte


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Franz Grillparzer

Böses Wetter - Gedicht von Franz Grillparzer


Böses Wetter

Wenn starke Winde wehen,
Dann fliegt, vom Schwung erreicht,
Papier und dürre Blätter,
Was irgend leer und leicht.

Indes die armen Vögel
Sich bergen in ihr Nest,
Weil sie das tolle Treiben
Denn doch nicht fliegen läßt.

Doch wenn die Stürme schweigen,
Die Sonne wieder lacht,
Dann sinkt mit eins zu Boden,
Was hob des Windes Macht.

Indes die kleinen Vögel
Hoch fliegen mit Getön. -
Wann wird die Windsbraut schweigen?
Wann wird es wieder schön?


Anzeigen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Böses Wetter - deutschsprachige Gedichte

Suche in 361046 Wörtern und 109461 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch



Wörterbücher

Anzeigen


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...