WISSENSWERTES

Gedicht Gruppen
Immanuel Kant
Anakreon
Johann Wilhelm Sauerwein
Leonardo da Vinci
Zephyrin Zettl
August Friedrich Langbein
Maximilian Bern
Georg Trakl
Peter Wilhelm Hensler
Albrecht Knapp
Edgar Allan Poe
Lew Tolstoj
Hermine Czigler von Eny-Vecse
Gabriele von Rochow
Rudolf Kögel
Oswald von Wolkenstein
Christoph Christian Sturm
Wilhelm Friedrich Waiblinger
Sören Kierkegaard
Hanns von Gumppenberg

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Gedichte


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu (Alfred Henschke) Klabund

Die Brüderschaft - Gedicht von (Alfred Henschke) Klabund


Die Brüderschaft

(dem Doktor B.)

Warum willst du mich nicht Bruder nennen?
Meine Augen, meine Herzen brennen
Frühling, Flamme ohne Qualm.
Hirn veratmet unter Mohn und Ähren.
Aber schmale Schatten nur gewähren
Rotes Blut und Halm.

Deine Finger sind in blass zerschnittnen
Frauenbrüsten. Und die nie erlittnen
Freuden quellen doch in dein und ihrem Schoss.
Lehre mich das blanke Messer führen,
Kinder töten und die Sterne rühren,
Und zu rudern auf entflaggtem Floss.

Einen kleinen seligen Sommermittag
Weihe ihn zum büsserischen Bittag -
Tauche in den blauen Tanz!
Komm und reich mir deine harten Hände,
Und ein leichteres Gelände
Blüht wie Frauen aus entwölktem Glanz.


Anzeigen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Die Brüderschaft - deutschsprachige Gedichte

Suche in 361046 Wörtern und 109461 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch



Wörterbücher

Anzeigen


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...