WISSENSWERTES
+ Renaissance
+ Barock
+ Aufklärung
+ Sturm und Drang
+ Klassik
+ Romantik
+ Biedermeier
+ Realismus
+ Moderne
+ Naturalismus
+ Expressionismus
+ Postmoderne

Gedicht Gruppen
Gottfried Keller
Christian Wernicke
Hugo Grabow
Franz von Pocci
Moßleh-eddin Sadi
Franz Bonn
Wolfgang Amadeus Mozart
Friedrich Adolf Krummacher
Franz Kugler
Walter Flex
Johann Klaj
Franz von Assisi
Johann Karl Wezel
Friedrich Gottlieb Klopstock
Wilhelm Holzamer
Richard Dehmel
Leopold Schefer
Ottilie Wildermuth
Ida
Christian Fürchtegott Gellert

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Gedichte


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Franz Grillparzer

Ständchen - Gedicht von Franz Grillparzer


Ständchen

Brim blim, klang kling,
Höre, Mädchen, was ich sing!

Sieh mich hier vor deinem Fenster
Lauschend mit der Zither stehn,
In der Stunde, wo Gespenster
Nur und Liebende noch gehn.
Alles ruht im trauten Zimmer,
Nur die Liebe ruhet nimmer.

Brim blim, klang kling,
Was ist die Liebe für ein Ding!

Stürme brausen durch die Gassen,
Tief verhüllt in Schnee und Eis,
Ach, und doch, kaum kann ichs fassen,
Kalt die Hand, der Busen heiß.
Innre Gluten, wärmt die Finger,
Kühl, o Eis, den Minnesinger.

Brim blim, klang kling,
Was ist die Liebe für ein Ding!

Mutig, wenn ich dich nicht sehe,
Sinn ich aus manch Liebeswort,
Aber kaum in deiner Nähe,
Ist die Sprache eilends fort.
Ferne mutig, nahe blöde?
Kannst du denken, Lieb, so rede!

Brim blim, klang kling,
Was ist die Liebe für ein Ding!

Nur, ergreif ich meine Zither,
Wird das Herz mir weit und groß,
Und das brütende Gewitter
Bricht in hundert Strahlen los.
Ja, mags noch so seltsam klingen,
Reden kann ich nicht, doch singen.

Brim blim, klang kling,
Was ist die Liebe für ein Ding!

Drum, das Saitenspiel in Händen,
Ruf ich kühn zu dir hinauf:
Laß den spröden Sinn sich wenden,
Tu mir Herz und Fenster auf!
Aber still: denn wird sies innen,
Zürnt sie etwa dem Beginnen,
Schilt, daß ichs mich unterfing,
Was ist die Liebe für ein Ding!

Doch was schmäh ich diese Wonne,
Die mein Innres süß bewegt,
Ist die Sonne minder Sonne,
Weil kein Aug ihr Schaun erträgt?
Bleibt, wenn nichts auch übrig bliebe,
Das Gefühl doch, daß ich liebe,
Ach und -

Brim blim, klang kling,
Liebe bleibt ein süßes Ding!


Anzeigen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Ständchen - deutschsprachige Gedichte

Suche in 361046 Wörtern und 109461 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch



Wörterbücher

Anzeigen


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...