WISSENSWERTES
Das Gedicht - Eine alte Kunstform

Gedicht Gruppen
Bess Brenck-Kalischer
Johanna Charlotte Unzer
Hermann Lingg
Ernst Wilhelm Lotz
Friederike Brun
Karl May
Ferdinand Sauter
Agnes Kayser-Langerhannß
Meister Eckhart
August von Kotzebue
Georg Heym
Franz Bonn
Marie von Ebner-Eschenbach
Anna Louisa Karsch
Friedrich Wilhelm Weber
Adolf Friedrich Graf von Schack
Aloys Isidor Jeitteles
Oskar Loerke
Georg Gloger
Ada Christen

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Gedichte


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Clara Müller-Jahnke

In Tränen - Gedicht von Clara Müller-Jahnke


In Tränen

Die Fliederblüten fallen.
Und wieder ist ein Lenz dahin
mit seinen Träumen allen.

Vom Meere wehr ein sanfter Wind
und singt die Schlummerlieder
den Freuden, die entschlafen sind.

Nun blühn ja wohl die Rosen -
und unterm dichten Laubendach
die Turteltauben kosen.

Ich seh es nicht, ich weiß es kaum:
vor meinem Blick, ein Schleier,
liegt ein gestorbner Traum.

Ein feuchter Tränenschleier
hängt zitternd überm Rosenhag
und wandelt mir den Sommertag
zur düstern Totenfeier.


Anzeigen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
In Tränen - deutschsprachige Gedichte

Suche in 361046 Wörtern und 109461 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch



Anzeigen


Wörterbücher


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...