WISSENSWERTES
Entstehung und Bedeutung von Märchen

Märchen Gruppen
Felix Liebrecht: Lappländische Märchen
Johann Wilhelm Wolf
R.O. Waldburg: Beiträge aus der Bukowina
Wilhelm Hauff
Laura Gonzenbach: Sicilianische Märchen
August Leskien: Balkanmärchen aus Bulgarien
Yrjö Wichmann: Wotjakische Sprachproben
Erzherzog Ludwig Salvator: Märchen aus Mallorca
August von Löwis of Menar: Russische Volksmärchen
Adeline Rittershaus: Die neuisländischen Volksmärchen
Richard von Volkmann-Leander
Georg Widter und Adam Wolf: Volksmärchen aus Venetien
August Leskien und K. Brugman: Litauische Volkslieder und Märchen
Josef Haltrich: Deutsche Volksmärchen aus dem Sachsenlande in Siebenbürgen
Gerdt von Bassewitz
August Schleicher: Litauische Märchen, Sprichworte, Rätsel und Lieder
Carl Velten: Märchen und Erzählungen der Suaheli
Gebrüder Grimm
Yrjö Wichmann: Volksdichtung und Volksbräuche der Tscheremissen
Vermischte friesische Märchen und Sagen

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Märchen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu P. [C.] Asbjørnsen und Jörgen Moe: Norwegische Volksmärchen

Warum der Bär einen Stumpfschwanz hat - Märchen von P. [C.] Asbjørnsen und Jörgen Moe: Norwegische Volksmärchen


Warum der Bär einen Stumpfschwanz hat

Dem Bären begegnete einmal der Fuchs, der mit einem Bündel Fische angeschlichen kam, die er gestohlen hatte. »Wo hast Du die her?« fragte der Bär. »Die hab' ich mir geangelt, Herr Bär«, versetzte der Fuchs. Da bekam der Bär auch Lust, das Angeln zu lernen, und bat den Fuchs, ihm doch zu sagen, wie er es machen müßte. »Das ist eine leichte Kunst und sehr bald gelernt«, erwiederte der Fuchs: »Du musst nur aufs Eis gehen, Dir ein Loch hauen und den Schwanz hineinstecken, und dann musst Du ihn recht lange drein halten und Dich nicht darum bekümmern, wenn's ein bischen weh thut; denn das ist ein Zeichen, daß Fische dran beißen; und je länger Du's aushalten kannst, desto mehr Fische bekommst Du; aber wenn's zuletzt recht tüchtig kneift, dann musst Du aufziehen.« Ja, der Bär that, wie der Fuchs ihm gesagt hatte, und hielt den Schwanz so lange ins Loch, bis er darin festgefroren war. Da zog er auf – den Schwanz ab, und nun geht er noch da den heutigen Tag mit einem Stumpfschwanz.


Anzeigen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Warum der Bär einen Stumpfschwanz hat - klassische Märchen

Suche in 361046 Wörtern und 109461 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch



Anzeigen


Wörterbücher


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...