Wissenswertes

+ Lyrik
+ Epik
+ Dramatik

Anzeigen



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Yrjö Wichmann: Volksdichtung und Volksbräuche der Tscheremissen

Der hase - Märchen von Yrjö Wichmann: Volksdichtung und Volksbräuche der Tscheremissen


Der hase

Ein hase setzte sich einem schaf auf den rücken und rennt über das eis. Das schaf fiel auf das eis nieder. »Au, au, eis, bist du stark?« sagt der hase. Das eis antwortet und sagt: »Ich bin nicht stark, Gott ist stark.« Der hase rennt den berg hinan und ruft: »Gott! bist du stark?« Gott wird zornig und stösst ihm mit einer heissen ofenkrücke ans ohr, auf seinen schwanz aber wirft er ein beil. Siehst du, ist das ohr des hasen jetzt schwarz, sein schwanz aber kurz.


Anzeigen