A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Verb-Lexikon

Verbformen von untergehen


untergehen - verb untergehen, im Partizip: untergehend, im Partizip II: untergegangen.

Konjugation vom Verb "untergehen" in allen Zeitformen und Personalformen

Präsens Indikativ Ich gehe unter Du gehst unter Er/Sie/Es geht unter
  Wir gehen unter Ihr geht unter Sie gehen unter
Präteritum Indikativ Ich ging unter Du gingst unter Er/Sie/Es ging unter
  Wir gingen unter Ihr gingt unter Sie gingen unter
Futur I Indikativ Ich werde untergehen Du wirst untergehen Er/Sie/Es wird untergehen
  Wir werden untergehen Ihr werdet untergehen Sie werden untergehen
Futur I Konjunktiv II Ich würde untergehen Du würdest untergehen Er/Sie/Es würde untergehen
  Wir würden untergehen Ihr würdet untergehen Sie würden untergehen
Präsens Konjunktiv I Ich gehe unter Du gehest unter Er/Sie/Es gehe unter
  Wir gehen unter Ihr gehet unter Sie gehen unter
Präteritum Konjunktiv II Ich ginge unter Du gingest unter Er/Sie/Es ginge unter
  Wir gingen unter Ihr ginget unter Sie gingen unter
Perfekt Indikativ Ich bin untergegangen Du bist untergegangen Er/Sie/Es ist untergegangen
  Wir sind untergegangen Ihr seid untergegangen Sie sind untergegangen
Plusquamperfekt Indikativ Ich war untergegangen Du warst untergegangen Er/Sie/Es war untergegangen
  Wir waren untergegangen Ihr wart untergegangen Sie waren untergegangen
Futur II Indikativ Ich werde untergegangen sein Du wirst untergegangen sein Er/Sie/Es wird untergegangen sein
  Wir werden untergegangen sein Ihr werdet untergegangen sein Sie werden untergegangen sein
Futur II Konjunktiv I Ich würde untergegangen sein Du würdest untergegangen sein Er/Sie/Es würde untergegangen sein
  Wir würden untergegangen sein Ihr würdet untergegangen sein Sie würden untergegangen sein
Pefekt Konjunktiv I Ich sei untergegangen Du sei(e)st untergegangen Er/Sie/Es sei untergegangen
  Wir seien untergegangen Ihr seiet untergegangen Sie seien untergegangen
Plusquamperfekt Konjunktiv II Ich wäre untergegangen Du wär(e)st untergegangen Er/Sie/Es wäre untergegangen
  Wir wären untergegangen Ihr wär(e)t untergegangen Sie wären untergegangen
Imperativ Ich - Du geh(e) unter Er/Sie/Es -
  Wir gehen unter Ihr geht unter Sie -


Das Verb untergehen kommt auf unserer Seite an verschiedenen Stellen vor.

Übersetzungen

Für das Wort untergehen wurden im Wörterbuch Übersetzungen in den Bereichen englisch - spanisch - italienisch - niederländisch - polnisch - portugiesisch - russisch gefunden.

Synonyme

Darüber hinaus liegen in unserer Synonymdatenbank die Einträge abflauen, abnehmen, nachlassen, schwinden, sinken vor. (Weitere Synonyme zum Wort untergehen)

Wissen

Das Verb untergehen findet in vielen Texten unseres Bereiches Wissen Verwendung. Im Folgenden findest Du eine Auswahl der aktuellsten Beiträge mit dem Verb untergehen:

  • Vuvuzela - nervendes Tröten
    ...ng. So soll die Gefährdung der Gehöre anderer Besucher vermieden werden, genauso wie das Untergehen wichtiger Durchsagen in Notfallsituationen. Ihren Höhepunkt nahm das Vuvuzela-Verbot in S&uum...
  • anderes Wort für abflauen
    anderes Wort für abflauen: zur Ruhe kommen, sinken, ersterben, untergehen, schwinden, zum Stillstand kommen
  • Oktoberfest - Verkehrssituation
    ...önnte München würde vor allen Dingen in Sachen Infrastruktur und Verkehr völlig untergehen, jedoch hat man eben aus der Vergangenheit gelernt und inzwischen auch entsprechende Kapazität...
  • Vorbereitungen bei Nachwuchs
    ...st nach der Geburt hierbei mit der Arbeit beginnt wird sicherlich in Hektik und Stress sehr schnell untergehen. Und vor allen Dingen ist es doch viel schöner sich zu Zweit auf den eigenen Nachwuchs zu freu...

(Weitere Beiträge mit dem Wort untergehen)

Anzeigen

Dies & Das

Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...