A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Christiansborg

Tipp von Redaktion
Eine der besonderen Sehenswürdigkeiten von Kopenhagen ist auf jeden Fall die so genannte Christiansborg, welche heutzutage der Sitz des dänischen Folketings ist. Doch nicht dies sorgt für ihre hohe Bekanntheit auch über die dänischen Landesgrenzen hinaus, sondern vielmehr die Tatsache, dass es sich bei der Christiansburg um einen ehemaliges Schloss des dänischen Königs handelt.

Wer selbst einmal bei seinem Aufenthalt in Kopenhagen einen Abstecher zu dieser Sehenswürdigkeit machen möchte, der kann dies tun indem er die Insel Slotsholmen in der Innenstadt aufsucht, denn dort befindet sich das Schloss Christiansborg. Wer gerne hierbei einmal die Historie der Erbauung etwas genauer unter die Lupe nehmen möchte wird sicherlich überrascht sein, dass kein dänischer Architektur verantwortlich für das Aussehen war, denn der damalige König Christian der Sechste, nachdem das Schloss auch benannt ist, ließ hierbei den deutschen Architekten Elias David Häusser mit der Arbeit beauftragen, was sich im Nachhinein als eine sehr gute und kluge Entscheidung herausstellte.

Doch dieses Schloss besteht nun nicht nur aus dem eigentlichen Gebäude, sondern im Grunde aus einem ganzen Komplex, in welchem sich beispielsweise auch eine Schlosskirche, einige Brunnen, ein Hoftheater und sogar eine Reitbahn wiederfinden lassen, so dass die königliche Familie eben alle notwendigen Dinge vor Ort versammelt hatte was Reisen oder Ausflüge dann Überflüssig werden ließ.
Interessant in diesem Zusammenhang ist zudem noch, dass die Christiansborg im Stile des Rokoko errichtet und erbaut wurde und hierbei eine vierflügelige Form für sich beansprucht, welche sich bei einem Anblick von Vorne noch gar nicht so richtig dem Betrachter eröffnet.
Ähnliche Beiträge zum Thema: