A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dallas Fort Worth

Tipp von Redaktion
Gleich ob man nun über einen Inneramerikanischen Flug nach Dallas kommt oder aber aus dem Ausland, stets wird man mit dem Flugzeug auf dem weltbekannten Flughafen Dallas Fort Worth landen. Der Grund für seine Bedeutung ist vor allen in seiner Größe zu finden, denn der im Jahr 1974 erbaute und eröffnete Flughafen gehört heutzutage zu den größten seiner Art weltweit und stellt gerade auch in Sachen Auslandsverbindungen der USA eine Schlüsselrolle dar.

Auch die in Dallas beheimatete Fluglinie America Airlines nutzt dies, denn diese Luftfahrtgesellschaft verwendet Dallas Fort Worth schon seit seiner Öffnung als ihr Luftfahrt Drehkreuz sowohl für Flüge innerhalb der USA wie auch außerhalb. Dadurch das der Flughafen selbst auch zu einem Teil von der Stadt Dallas kontrolliert wird, profitiert direkt auch der Passagier denn mit dem so genannten „Trinity Railway Express“ lässt sich eine sehr gute Nahverkehrsverbindung vorfinden welche einem schnell und günstig in das Stadtzentrum von Dallas bringt.

Obwohl jedoch der Flughafen selbst über sage und schreibe 7 Start- und Landebahnen verfügt stößt er aufgrund seines zuletzt doch sehr gewaltigen Wachstums in der heutigen Zeit doch immer mehr an seine Grenzen. Ausgelegt ist Dallas Fort Worth nämlich für 65 Millionen Passagiere, wobei sich die jährliche Passagierzahl nur noch sehr wenig darunter bewegt, weshalb längst auch über Pläne zur Erweiterung dieser Anlage diskutiert wird.
Doch nicht nur in Sachen Infrastruktur und Verkehr ist der rund 35 Kilometer von Dallas entfernte Flughafen so wichtig, sondern auch für die Wirtschaft in dieser Region. Immerhin 41000 Menschen haben inzwischen nämlich im Flughafen oder aber in dessen unmittelbarer Umgebung eine Anstellung gefunden, so dass Fort Worth inzwischen einer der größten Arbeitgeber im ganzen US Bundesstaat Texas geworden ist.
Ähnliche Beiträge zum Thema: