A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Harris County

Tipp von Redaktion
Jeder der sich etwas über die US amerikanische Millionenstadt Houston informieren möchte wird sicherlich unweigerlich einmal auf den Begriff Harris County stoßen. Es handelt sich dabei um ein County, also einen Unterbezirk des US Bundesstaates Texas von welchem schließlich Houston der Verwaltungssitz ist. Aber auch abgesehen davon ist ein Blick in Richtung von Harris County auf gar keinen Fall verkehr, denn immerhin leben inzwischen auf einer Fläche von rund 4600 Quadratkilometern mehr als 4 Millionen Menschen, so dass für den gesamten Bundesstaat hierbei dies schon sehr von Bedeutung ist.

Wird man nun als Reisender einmal durch diese Gegend fahren wird man feststellen, dass es sich um ein sehr trockenes Gebiet handelt, denn nicht einmal ein Prozent der Gesamtfläche ist hierbei mit Wasser bedeckt. Interessant ist das sich Harris County im Jahr 1836 gegründet hat und in diesem Zusammenhang aus dem so genannten Original County hervorging. Und auch der Name bzw. die Bezeichnung dieses Counties wurde nicht zufällig gewählt, denn benannt wurde dies nach John Richardson Harris, einem Siedler der sich in dieser Gegend zuvor schon durch verschiedene Aktivitäten verdient und einen Namen gemacht hat. Sucht man nun Harris County im US Bundesstaat, so lässt es sich am westlichen Rand von Texas wiederfinden, wo es fast schon zur Grenze des nächsten US amerikanischen Bundesstaates gelegen ist.

Neben dem Schwerpunkt Houston verblassen die anderen Orte und Gemeinden etwas, doch auch Orte wie Cypress, Cedar Point Pasadena oder Nassau Bay sind inzwischen längst nicht mehr nur innerhalb der USA ein Begriff. Entdecken sie Harris County.
Ähnliche Beiträge zum Thema: