A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Santiago de Chile

Tipp von Redaktion
Das südamerikanische Land Chile hält für den Besucher aus dem Ausland wirklich eine Menge bereit, doch sollte man hierbei vor allen Dingen auch einmal die Hauptstadt des Landes – Santiago de Chile auf jeden Fall besuchen und entdecken. In dieser Stadt, die hierbei laut historischen Aufzeichnungen schon seit Mitte des 16. Jahrhunderts existiert leben aktuell rund 5,4 Millionen Menschen, wenngleich sich rund um die chilenische Hauptstadt ein echtes Ballungsgebiet entwickelt hat indem geschätzt mehr als 8 Millionen Menschen leben, was im Grunde genommen fast die Hälfte der Gesamtbevölkerung von Chile darstellt.

Doch natürlich nicht nur diese Größe sollte herangezogen werden um Gründe dafür zu finden, weshalb diese Stadt in Südamerika eben besucht werden sollte. Sehr augenscheinlich ist beispielsweise hierbei auch, dass diese Stadt aufgrund ihrer wirtschaftlichen Stärke inzwischen eben jederzeit einem Vergleich mit einer Stadt aus Europa standhalten kann, denn die Standarts von Hotels, Restaurants und dergleichen werden eben auch in dieser Stadt jederzeit erfüllt. Besonders bei Nacht zeigt sich der wirtschaftliche Wohlstand dem Besucher auch noch auf andere Art und Weise, nämlich in Form der beleuchteten Skyline welche sicherlich in Südamerika zu den eindrucksvollsten zu zählen ist.

Zudem bietet Santiago de Chile für den Touristen auch noch sehr viele Sehenswürdigkeiten. Darunter befinden sich auch zahlreiche ältere Bauwerke wie beispielsweise der Justizpalast, der frühere Nationalkongress oder aber die weltbekannte Kathedrale von Santiago de Chile. Entdecken sie als Urlauber die Schönheit dieser Stadt auch einmal bei einem Spaziergang durch die vielen Grünanlagen vor Ort, bei der man das sonst so hektische Treiben um einen herum wirklich für einen Moment komplett vergessen kann.
Ähnliche Beiträge zum Thema: