A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Suche nach Newton


"Denn was dieser Äther ist, weiß ich nicht." - Aus: Isaak Newton, Optik (1704), Harri Deutsch, 1998, ISBN 3-8171-3096-1, Frage 21, S. 109

Isaac Newton


Anzeigen


"Denn wer schwimmen will, muss zu den Flüssen gehen." - Aus: Isaac Newton, Mathematische Prinzipien der Naturlehre, 1687

Isaac Newton


"Die Geschichte vom Fall eines Apfels ist ein eben so grundloses, als beliebtes Märchen und ohne alle Autorität." - Arthur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung, Zweiter Band, Zum ersten Buch, erste Hälfte, Kapitel 4

Isaac Newton


"Die absolute, wahre und mathematische Zeit verfließt an sich und vermöge ihrer Natur gleichförmig und ohne Beziehung auf irgendeinen äußeren Gegenstand." - Aus: Isaac Newton, Mathematische Prinzipien der Naturlehre, 1687

Isaac Newton


"Ich weiß nicht, wie ich der Welt erscheinen mag; aber mir selbst komme ich nur wie ein Junge vor, der am Strand spielt und sich damit vergnügt, ein noch glatteres Kieselsteinchen oder eine noch schönere Muschel als gewöhnlich zu finden, während das große Meer der Wahrheit gänzlich unerforscht vor mir liegt." - Zitiert von David Brewster in "Memoirs of Newton", 1855

Isaac Newton


"Was Newton als Weltweiser, war Bach als Musiker." - Christian Friedrich Daniel Schubart, BDK, Schubarts Werke, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 1988, S. 265

Isaac Newton


"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." - Brief an Robert Hooke, 5. Februar 1675/76. Newton ist aber nicht der Urheber dieser Metapher, sie geht wohl bis auf Bernhard von Chartres (ca. 1120) zurück, siehe dazu den Wikipedia-Artikel

Isaac Newton


Platon ist mein Freund und Aristoteles auch, meine liebste Freundin aber ist die Wahrheit.

Sir Isaac Newton


Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.

Sir Isaac Newton