Anzeigen



Synonyme, also sinnverwandte Worte oder Begriffe mit ähnlicher oder gleicher Bedeutung, verleihen Geschriebenem oft den letzten Schliff. Ständige Wortwiederholungen zeugen nicht von sprachlicher Gewandtheit und machen das Lesen von Texten meist eintönig und langweilig.


Dennoch sollte man immer darauf achten, Synonyme richtig zu Verwenden. Der Kontext entscheidet, ob ein Synonym auch anstelle eines anderen Wortes verwendet werden kann. Das Wort „Rat“ hat beispielsweise Worte wie „Andeutung“, „Angebot“ oder „Antrag“ als Synonyme. Wie Sie aber sicher selbst erkennen, kann nicht jedes Wort gleichbedeutend ersetzt werden. Somit ist immer der Kontext bei der Auswahl des richtigen Synonyms zu beachten. Bei der Wahl von passenden Ersatzworten hilft Ihnen unser Synonymenlexikon.

Synonyme mit dem Buchstaben P:

Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12... | » Ende