Politiker Sprache

Märchen Gruppen
Václav Tille: Zwei böhmische Märchen
Bernhard Schmidt: Griechische Märchen, Sagen und Volkslieder
P. [C.] Asbjørnsen und Jörgen Moe: Norwegische Volksmärchen
Paul Hambruch: Südseemärchen
August Leskien: Balkanmärchen aus Bulgarien
Alexander Eliasberg: Sagen polnischer Juden
Peter Christen Asbjørnsen
Theodor Koch-Grünberg: Indianermärchen aus Südamerika
Klara Stroebe: Nordische Volksmärchen
Johann Georg von Hahn: Griechische und Albanesische Märchen
Otto Knoop: Sagen aus Kujawien
Milena Preindlsberger-Mrazovic: Bosnische Volksmärchen
Georg Widter und Adam Wolf: Volksmärchen aus Venetien
August Leskien: Balkanmärchen aus Albanien
Adeline Rittershaus: Die neuisländischen Volksmärchen
L.A. Staufe: Ein Märchen aus der Bukowina
Ernst Tegethoff: Französische Volksmärchen 1
Oskar Dähnhardt: Naturgeschichtliche Märchen
Fernan Caballero: Spanische Volkslieder und Volksreime. Spanische Volks- und Kindermärchen
Joseph Wenzig: Westslawischer Märchenschatz

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Märchen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Willkommen im neuen Bereich Klassische Märchen
Deutschsprachige Volksmärchen aus ganz Europa
auf wie-sagt-man-noch.de!

Suchen Sie nach Märchen in der Suchmaske oben oder klicken sie sich durch die Alphabetischen Listen der Märchen...

Die Volksmärchen stammen aus folgenden Ländern: Deutschland, Österreich, Schweiz,...Albanien, Baskenland, Böhmen und Mähren, Bosnien, Bulgarien, Dänemark, England, Estland, Färöer, Finnland, Flandern, Frankreich, Friesland, Griechenland, Irland, Island, Italien, Katalonien, Keltisch, Korsika, Kroatien, Lappland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Rußland, Schweden, Serbien, Siebenbürgen, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Wales, Wallonien, Weißrußland

Europäische Märchen


Märchen – die Geschichte hinter den Geschichten


Märchen oder märchenhafte Erzählungen faszinieren Erwachsene und Kinder fast überall auf der Welt, so auch in Europa. Das hängt damit zusammen, dass sie in einer Fantasiewelt spielen, die sich deutlich von der realen Welt unterscheidet. Dort ist genügend Raum für Träume und Sehnsüchte. Dennoch sind sie immer auch durch die Geschichte der Menschen und ihrer Kultur geprägt. Gesellschaftliche Gepflogenheiten und die Gebräuche sowie religiöse und kulturelle Gesetzmäßigkeiten beeinflussen die Rahmenbedingungen, in denen die Story stattfindet.

Das ist die Basis Geschichten der Märchen, die von den Ängsten und Nöten der Menschen, aber auch von ihren Wünschen und Sehnsüchten handeln.


Ursprünglich wurden sie von Generation zu Generation weiter vermittelt, indem sie in den Familien oder Gemeinschaften von Erzählern vorgetragen wurden. Erst Ende des 18. Jahrhunderts wurden Märchen in Europa durch die Gebrüder Grimm und andere Märchensammler zusammengetragen und veröffentlicht. Damit wurde es einem größeren Lesepublikum möglich, die Geschichten aus den verschiedenen europäischen Ländern kennenzulernen.

Was macht Märchen so faszinierend?


Heute ordnen wir Märchen meistens als Kindergeschichten ein, obwohl sie sich ursprünglich an Erwachsene richteten. Wahrscheinlich hängt das damit zusammen, dass Kinder viel offener für Fiktionen sind und ihre Begeisterung für fantasievolle Geschichte eher zeigen. Was macht aber die Faszination von Märchen bei kleinen und großen Lesern und Zuhörern aus? Sie regen die Fantasie an, weil Dinge passieren, die in der normalen Wirklichkeit nicht passieren können. Tiere können sprechen, Gegenstände bewegen sich, Zauberer und Hexen haben magische Kräfte und Menschen können Wunderdinge vollbringen. Märchen berühren Kinder und Erwachsene auf verschiedenen emotionalen Ebenen. Sie lösen Angst, Wut, Zorn, Bedrohung aber auch Glücksgefühle, Freude und Zufriedenheit aus, wenn am Ende das Gute das Böse besiegt. Die Frage ist, ob das bei allen europäischen Märchen so ist.

Europäische Märchen im Vergleich


Die Märchen aus den verschiedenen Ländern Europas haben viele Gemeinsamkeiten, spiegeln aber auch die Traditionen und die Symbolwelt der fremden Kultur wieder. Der Leitfaden der Erzählung ist aber überall der gleiche. Es werden fiktive Geschichten erzählt, die eine Art Anleitung zur Lebensbewältigung sind. Das Leben wird als stete Herausforderung dargestellt, in dem dunkle Mächte und böse Gestalten eine ständige Bedrohung bedeuten. Diesen Gefahren stehen gewöhnliche, meistens arme Kinder oder Erwachsene gegenüber, mit denen die Menschen sich identifizieren können. So entstehen Storys, die Gefühle wie Angst und Bedrohung hervorrufen, die aber auch zum Träumen anregen und Glück und Freude empfinden lassen, wenn trotz aller Hindernisse das glückliche Ende erreicht wird.

Was die Märchen der verschiedenen europäischen Kulturen unterscheidet, ist die jeweilige kulturelle Verpackung. Historische, gesellschaftliche, soziale und kulturelle Gegebenheiten fließen in die Geschichte mit ein und geben ein besseres Verständnis dafür, warum die Story sich in einem Land so und nicht anders darstellt. Das ändert aber nichts daran, dass die Menschen in den Erzählungen die gleichen Probleme, Träume und Wünsche haben und die Lösungsstrategien sehr ähnlich sind. Auf diese Art und Weise helfen Märchen, Menschen aus anderen Kulturen besser zu verstehen und zu akzeptieren. Sie schaffen Verständnis auf einer spontanen, emotionalen Ebene, weitab von komplizierten rationalistischen Denkmodellen und politischen Theorien.




Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Klassische europäische Märchen

Suche in 361046 Wörtern und 109461 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch


Anzeigen




Wörterbücher


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...