A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bangkok

Tipp von Redaktion
Ganz klar das Zentrum des asiatischen Staates Thailand ist ohne Zweifel dessen Hauptstadt Bangkok. Dies kann deswegen so einfach und unkompliziert ausgedrückt und gesagt werden, weil immerhin in der Stadt selbst rund 7 Millionen Menschen leben und in der Metropolregion Bangkok sogar mehr als 11,5 Millionen Menschen.

Übersetzt bedeutet diese Stadt in etwa so etwas wie „Stadt der Engel“, wenngleich dieser Name vor allen Dingen auf historische Werte zurückzuführen ist. Insgesamt ist Bangkok nun nicht erst seit gestern die Hauptstadt dieses Landes, sondern schon seit dem Jahr 1782, als nämlich eben diese Stadt hierfür auserkoren wurde. In der heutigen Zeit ist vor allen Dingen die politische Stellung der thailändischen Hauptstadt überaus interessant. Diese ist nämlich nicht mehr nur eine Stadt, sondern aufgrund des hohen, raschen und auch nachhaltigen Wachstums von Bangkok hat man darauf reagiert indem eben diese Stadt zu einer eigenen Provinz von Thailand auch machte und werden ließ.

Überaus interessant ist nun jedoch auch ihre Größe, denn die rund 7 Millionen Menschen führen dazu, dass Bangkok eben nicht nur die größte Stadt des Landes ist, sondern hierbei seine Verfolger wirklich um Welten und Längen abhängt. Hieraus hat sich eben im Laufe der Zeit es auch entwickelt, dass das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum neben der Politik eben auch in der thailändischen Hauptstadt zu finden ist.
Reisende die einige Tage in Bangkok verbringen sollte nach Möglichkeit einmal die unterschiedlichen Grünanlagen aufsuchen, da diese nicht nur ein sehr spezielles Flair versprühen, sondern eben zudem auch zumeist verschiedene Tempel und dergleichen als kleine Sehenswürdigkeiten bereithalten.
Ähnliche Beiträge zum Thema: