A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Universität von Rijeka

Tipp von Redaktion
Rijeka selbst spielt in Kroatien aus vielfacher Hinsicht eine sehr wichtige und entscheidende Rolle. Überaus interessant ist hierbei beispielsweise einmal ihre politische Rolle, doch sollte man eben auch auf gar keinen Falle einmal vergessen, dass Rijeka sich inzwischen auch einen guten Namen in Sachen Bildung und Ausbildung schaffen konnte. Dies liegt auch mit der Entwicklung der Universität von Rijeka zusammen, denn immerhin handelt es sich dabei um eine der modernsten Bildungseinrichtungen des Landes auf dem Balkan.

Die Universität von Rijeka wurde nun nicht wie viele andere schon vor geraumer Zeit gegründet, denn durch die Tatsache das sie erst im Jahr 1973 aus der Taufe gehoben wurde gehört sie zu den jüngsten Universitäten ihrer Region was natürlich auch mit sich brachte, dass man beim Bau der Gebäude auch schon moderne Anforderungen berücksichtigen konnte. Die Universität Rijeka selbst befindet sich nun nicht nur in der Stadt Rijeka selbst, sondern einzelne Abteilungen lassen sich beispielsweise auch in den Orten Gospic, Opatija und Pula wiederfinden.
Alleine hierdurch wurde beispielsweise erreicht, dass sehr viel mehr Menschen die Möglichkeit erhalten auf diese kroatische Hochschule zu gehen und eben auch, dass deutlich mehr Platzangebot besteht.

Heutzutage besuchen rund 16500 Stundenten die Universität von Rijeka, welche hierbei nun wiederum von gut 1000 wissenschaftlichen Angestellten betreut werden. Besonders bekannt ist diese Universität nun vor allen Dingen für die Bereiche Medizin und Philosophie, doch die Lage Rijeka's am Meer hat eben auch dafür gesorgt, dass die Fakultät für Ozeanologie auch inzwischen einen sehr bekannten Namen auf der Welt für sich beanspruchen kann.
Ähnliche Beiträge zum Thema: